Anne Waterstraat

Master of Counseling
M.A. Germanistik, Evang. Theologie, Theaterwissenschaften

waterstraat@ezi-berlin.de

Tel.: +49 30 28395-278

 

Tätigkeiten im EZI

  • Mitglied des Fachlichen Leitungsteams
  • Dozentin im Weiterbildungsgang Psychologische Beratung (IFB)

Arbeitsschwerpunkte

Methodik der Einzel- und Paarberatung, Familiensoziologie und Familienentwicklung, Trennungs- und Hochkonfliktberatung, Beratung im Kontext des Assistierten Suizids

Ausbildungen / Abschlüsse / Qualifikationen

Studium Master of Counceling, Evangelische Hochschule Dresden

Psychodynamische Paarberatung, EZI Berlin

Kinder im Blick-Trainerausbildung, Familiennotruf München

Integrierte Familienorientierte Beratung® (IFB), EZI Berlin

Telefonseelsorge, Kirchliche Telefonseelsorge Berlin

Studium der Deutschen Philologie, Evangelischen Theologie und Theaterwissenschaften (Mainz und Frankfurt a.M.), Magister Artium

Berufs- und Praxiserfahrung

Einzel- und Paarberatung sowie Supervision in freier Praxis

Psychologische Beraterin in der Ehe- und Lebensberatung der Caritas Berlin

Psychologische Beraterin und stellvertretende Leitung in verschiedenen Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Berlin und Wittstock

Fortbildnerin und Supervisorin bei der Kirchlichen Telefonseelsorge Berlin und der Paul Gerhard Diakonie Akademie, Lutherstadt Wittenberg

Psychologische Beraterin beim Berliner Krisendienst

Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Kirchlichen Telefonseelsorge

Mitarbeiterin für Fundraising, Veranstaltungsorganisation und Umweltmanagement beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, Frankfurt, Berlin, Hannover

Verlagsassistentin bei der Philo Verlagsgesellschaft

Regieassistentin am Staatstheater Mainz

Publikationen

2000
„Ein System und keine Gnade“. Zum Zusammenhang von Gottesbild, Sündenverständnis und Geschlechterverhältnis in ausgewählten Texten Marieluise Fleißers. Frankfurt am Main: Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften.

2020
Hilfen für Trennungsfamilien – zur aktuellen Debatte um Betreuungsmodelle und Struktur der psychosozialen Angebote. In: Trialog Heft 20, 2020, S. 5-8.

2022
"Es ist alles ein großes Dilemma." Hochkonflikthafte Trennungsfamilien - ein komplexes Phänomen (Teil I). In: EKFuL (Hrsg.): Fokus Beratung, Heft 38, S. 37-48.

2022
"Es ist alles ein großes Dilemma." Hochkonflikthafte Trennungsfamilien - ein komplexes Phänomen (Teil II). In: EKFuL (Hrsg.): Fokus Beratung, Heft 39, S. 44-55.

2022
Vom Blick aufs Kind zur Stimme des Kindes. Der Kinderbeistand als Unterstützung und Sprachrohr im familiengerichtlichen Verfahren. In: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe (ZKJ), Heft 9/10, 2022, S. 327-333.

2022
"Gemeinsam getrennt erziehen". Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Familienfragen zur Situation von Trennungsfamilien und dem gesetzlichen Reformbedarf. In: Trialog Heft 22, 2022, S. 27-34.