Gastdozent*innen

Alfons Aichinger

Diplom-Psychologe, Diplom-Theologe, Psychologischer Psychotherapeut, Weiterbildungsleiter am Moreno-Institut Stuttgart und Szenen-Institut Köln. Ulm

Lutz-Ulrich Besser

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiater und FA für Psychotherapeutische Medizin. Tiefenpsychologisch-analytische und KIP-Ausbildung; Familientherapie- und Supervisorenausbildung bei Dr. C. Gammer, Körpertherapieausbildung (George Downing) und Traumatherapieausbildung; Traumatherapeut „Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)“, EMDR-Trainer für Kinder- und Jugendliche / EMDRIA-Europa., TRE-Provider. Lehrtherapeut in Psychotraumatologie und traumazentrierter Psychotherapie und Traumapädagogik. Lehrtherapeut in Projektländern der Stiftung „Wings of Hope“ (WoH), Bosnien, Palästina, Irak/Kurdistan, Brasilien, Mittelamerika und Kosova. Gründer und Leiter des zptn.

Ute Bierei

Jahrgang 1976, wohnhaft in Berlin, Krankenschwester, Diplom Sozialpädagogin, systemische Beraterin und Therapeutin (SG), zertifizierte Kinderwunschberaterin (BKiD). Seit 2006 im Bereich der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung tätig, seit 2012 bei donum vitae in Berlin.
Themenschwerpunkte sind die allgemeine Schwangerschaftsberatung, die Schwangerschaftskonfliktberatung, Beratung nach Schwangerschaftsverlust und Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch.

Berit Brockhausen

Diplompsychologin und approbierte Psychotherapeutin, seit 1985 spezialisiert auf Paar- und Sexualberatung, langjährige Mitarbeiterin im Familienplanungszentrum BALANCE (Berlin), Dozentin (DGfS, DGVT), Praxis für Paar- und Sexualtherapie in Berlin-Friedrichshain, Autorin von Ratgebern für Paare sowie regelmäßiger Zeitschriftenbeiträge zu Liebe, Sex und Partnerschaft. Berlin

 

Ulrike Buchner

Rechtsanwältin seit 1987, Fachanwältin für Familienrecht, Schwerpunkt auch im Erbschaftsrecht, Mediatorin (BAFM), Ausbildungen in Colaborative Practice, in Phasischer Familientherapie und Trainerin des Elternkurses „Kinder im Blick“. Langjährige Mitarbeit in einer Familienberatungsstelle. München

 

Bärbel Derksen

Krankenschwester, Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Wiss. Mitarbeiterin im Familienzentrum an der Fachhochschule Potsdam, Landeskoordination: Kompetenzzentrum „Frühe Hilfen“ / Brandenburg, Projekt des NZFH, Eltern-Säuglings- Kleinkindberatung und Psychotherapie, EPB™, STEEP™. SAFE™, Marte Meo™ Praktikerin, Fortbildnerin, Supervisorin, Opstapje Koordinatorin, Starke Eltern/Starke Kinder, Insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8a/b SGB VIII - Kursleiterin und freie Mitarbeiterin an der Universität Ulm, KJPP und der IPU Berlin.

 

Christa Cocciole

Bachelor Tanz, Bachelor Psychologie, Systemische Therapeutin DGSF, Integrative Körpertherapeutin, Traumatherapeutin, ACT Therapeutin. Tätig in der Fliedner Klinik Berlin und in freier Praxis als Bewegungs- und integrative Körpertherapeutin mit Schwerpunkt Stress und Trauma sowie in der Ausbildung von Therapeutinnen, Coaches und Beraterinnen in körperorientierten Fertigkeiten, um mit Klienten resiliente und nachhaltige Transformationsprozesse gestalten zu können. (christacocciole.com). Berlin

 

Annette Dufner

Prof. Dr., seit 2017 Professorin für Ethik und Medizinethik, Universität Bonn
Praktische Philosophie, Medizinethik, Rechtsphilosophie, Philosophie der Psychologie und personalen Identität, Philosophie der Ökonomie, deutsche und britische Moralphilosophie des 19./20. Jahrhunderts

Sonja Düring

Dr. phil. Sonja Düring, Psychotherapeutin (TP) und Supervisorin in eigener Praxis. Dozentin, Supervisorin und Lehrtherapeutin am ZAP. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Sexualität und Geschlecht. Hamburg

 

Elisabeth Fernkorn

Diplom-Pädagogin, Supervisorin und Coach (DGSv, EKFuL), Mediatorin. Berlin

 

Jörg Fichtner

Dr., Diplom-Psychologe, Verhaltenstherapeut, forensischer Sachverständiger im Familienrecht und Mediator in München, sowie bundesweit Fortbilder im Bereich Kinderschutz und Scheidungs- und Trennungsberatung. Er war Projektkoordinator des BMFSFJ Praxisprojektes „Kinderschutz bei hochstrittiger Elternschaft“ und Scheidungs- und Trennungsberater im Familiennotruf München.

Helmuth Figdor

Dr. phil., Psychoanalytiker, Kinderpsychotherapeut und Erziehungsberater; Universitätsdozent am Institut
für Bildungswissenschaften der Universität Wien, der FH Campus Wien und der Universität für Musik und
darstellende Kunst Wien; Gründer und Ehrenpräsident der Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalytische Pädagogik (APP). Wien

Sebastian Funke

Dipl. Heilpädagoge, Systemischer Therapeut / Paar- und Familientherapeut sowie Lehrender für Systemische Therapie (DGSF). Langjährige Erfahrung im Rahmen der ambulanten und stationären Jugendhilfe. Seit 2006 in Lebens-, Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Leipzig tätig.

Marina Gambaroff

Diplom-Psychologin (DGPT; DGSv), Psychoanalytikerin (bis 2003 Lehr- und Kontrollanalytikerin der DPV). Nach der Tätigkeit als Wiss. Mitarbeiterin an der Psychosomatischen Klinik der Univ. Gießen Niederlassung in Freier Praxis zunächst in Gießen, dann Frankfurt/M, jetzt Berlin. Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Einzel- und Paarberatung, Paargruppen, Balintgruppen, Supervision. Buchpublikationen: Utopie der Treue (1984/2009); mit M. Walker: AngstLust. Das furchtbar Weibliche (1994); Sag mir, wie sehr liebst du mich. Frauen über Männer (1987) Veröffentlichungen in Fachzeitschriften; Rundfunk- und TV-Beiträge; Lehraufträge an verschiedenen Universitäten. Berlin

Katharina Gauck

Diplom Pädagogin, Supervisorin & Coach (EZI/DGSv), Beraterin (Personzentrierte Gesprächsführung/GwG), Beraterin Schwangerschaftkonfliktberatung (EZI)

Peter Gehrig

Dr. med. Peter Gehrig, FMH Psychiatrie und Psychotherapie, Sexualtherapeut, klinischer Sexologe ISI, Dozent, Feldenkrais-Lehrer, Ausbildner und Supervisor für Sexualtherapie an verschiedenen in- und ausländischen Institutionen.(siehe www.ziss.ch)

Zusana Gehrig

MA Sexologie, klinische Sexologin ISI, Systemische Sexualtherapeutin IGST, Ernährungsberaterin SVDE.

Ruth Gnirss-Bormet

Dr. med., Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapeutische Medizin, langjährige Oberärztin der Sexualmedizinischen Sprechstunde am Universitätsspital Zürich, Ausbildung in Sexualtherapie (Hamburg), Psychodrama, Traumatherapie sowie Systemischer Paar- und Familientherapie, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS), in den Bereichen Sexualberatung/ Sexualtherapie/ Sexualmedizin, eigene Praxis mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie sowie Psychotherapie bei unerfülltem Kinderwunsch in Kassel. Publikationen zu Libidostörungen, Erektionsstörungen, Dyspareunie, Vaginismus, Sexualität nach der Geburt, Sexualberatung nach sexueller Traumatisierung, Sexualberatung in den Wechseljahren. Kassel

 

Paul-Samuel Greenman

Ph. D., C. Psych., Er ist anerkannter Ausbilder des International Centre for Excellence in Emotionally Focused Therapy (ICEEFT) und Autor mehrerer Studien und Artikel über EFT. Prof. Dr. Paul Samuel Greenman spricht fließend Deutsch. Derzeit ist er als Professor für klinische Psychologie und Leiter der Abteilung für Psychoedukation und Psychologie der Université du Québec en Outaouais tätig. Seine Forschungsinteressen betreffen emotionale und soziale Entwicklung, Paar-Psychotherapie und klinische Gesundheitspsychologie. Canada

Katharina Grünewald

Diplom Psychologin; lebt und arbeitet in Köln; Mutter von 2-4 Kindern; seit 2007 eigene Praxis für Patchworkfamilien: Psychotherapie, Beratung und Coaching; Ausbildung in analytischer Intensivbehandlung (WGI) und Transaktionsanalyse; Lehrdozentin und Referentin; Autorin u.a. des Buches "Glückliche Patchworkpaare. Wie die Liebe mit neuer Familie gelingt“, Beltz 2021. Köln

Anette Grüning

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Steuerrecht, Mediatorin.

Mari Günther

Diplom-Gemeindepädagogin, systemische Familientherapeutin (SG), Inter* und Trans* Beratung QUEER LEBEN, Mitarbeit in den Leitlinien-AGs der AWMF zu Geschlechtsinkongruenz und Geschlechtsdysporie bei Erwachsenen als auch Kindern und Jugendlichen, Fort- und Weiterbildung für Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen, Berater*innen in den Bereichen Diversity, geschlechtliche Vielfalt und geschlechtliche Identität. Berlin

Achim Haid-Loh

Diplom-Psychologe, tiefenpsychologisch orientierte Erziehungs- und Familienberatung, Kinderschutz, psychoanalytisch-pädagogische Trennungs- und Scheidungsberatung, Paarcoaching, psychodynamische Paarberatung und Paartherapie. Berlin

Heike Haseloff

Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Familienberaterin, Schwangerschaftskonfliktberatung. Potsdam

Hildegard Hellbernd

Diplom Pädagogin und Gesundheitswissenschaftlerin/MPH, S.I.G.N.A.L. e.V. – Intervention im Gesundheitsbereich bei häuslicher und sexualisierter Gewalt, Berlin

Dorothee Herfurth-Rogge

Pfarrerin, Supervisorin (DGSv), Ansprechstelle der EKM zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.
 

Henriette Homoth

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (FH), Gestaltorientierte Beraterin und Supervisorin. Fortbildung, Supervision und Beratung, sowie Leitung und Koordination in unterschiedlichen Bereichen der Jugendhilfe, Gruppenleitung von Starke Eltern - Starke Kinder, KiB Kursen und Starke Eltern - Starke Kinder Elternkursleitungstrainerin, langjährige Erfahrung als Kunsttherapeutin für Kinder- und Jugendlichengruppen.

Sabine Hufendiek

Dipl.-Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Paar- und Lebensberaterin, Supervisorin (DGSv, EKFuL). Berlin

Loretta Ihme

Dipl. Psychologin, tiefenpsychologisch fundierte Kinder– und Jugendlichenpsychotherapeutin & systemische Familientherapeutin, insofern erfahrene Kinderschutzfachkraft. Arbeitsschwerpunkte: Chronische Erkrankungen, DSD, Traumatisierung, Krisenintervention und medizinischer Kinderschutz. Aktuell tätig im Sozialpädiatrischen Zentrum der Charité, Abteilung Interdisziplinär. Diverse Lehrerfahrungen (BAP, Charité, ASFH, Viadrina et al).

Gabriele Kees

Dr. phil., Diplom-Pädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Schwangerschaftskonfliktberaterin. Berlin

Angela Kessler-Weinrich

Pfarrerin im Kinder- u. Jugendhospiz Bethel, Medizinethikerin M. A.

Marianne van Kempen

Dipl. Soziologin, Supervisorin, Fortbildungsreferentin, Trauerbegleiterin, Mitbegründerin der Trauerakademie Berlin-Brandenburg.

Ekkehard Kirchner

Pfarrer Kinderklinikseelsorger im Deutschen Herzzentrum Berlin, zuvor Landespfarrer f.d. Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen EKBO

Michael Klessmann

Prof. em., für Praktische Theologie, Dr. theol., Pastoralpsychologe, Gestaltberater, Lehrsupervisor (DGfP). Berlin

Gabriele Koch

Dr., Psychologin und systemische Paar- und Familientherapeutin, leitet seit 2016 die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des IFK e.V. an der Universität Potsdam, langjährige anwendungsorientierte Forschungstätigkeit in Potsdam, Leipzig und Berlin in den Bereichen Eltern-Säugling-Kleinkind-Beratung, bindungsorientierte Frühintervention (STEEP™), kindorientierte Familienberatung bei schwerer elterlicher Erkrankung (COSIP) und fokus-basierte Eltern-Kleinkind-Psychotherapie (ESKP-f). Beratung von Trennungsfamilien.

Alexander Korittko

Dipl. Sozialarbeiter, Paar- und Familientherapeut, Systemischer Lehrtherapeut und Lehrsupervisor (DGSF); 37 Jahre Tätigkeit in einer kommunalen Jugend-, Familien- und Erziehungsberatungsstelle in Hannover, Mitbegründer des Zentrums für Psychotraumatologie und Trauma-zentrierte Psychotherapie Niedersachsen (zptn); Referent in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Schweiz, Ukraine und China; Zahlreiche Zeitschriften- und Buch-Veröffentlichungen zu Trauma, zuletzt 2019: Traumafolgen in der Erziehungsberatung. (bke) Beltz Juventa, Weinheim und 2021: Das Elternbuch: Posttraumatische Belastung bei Kinder und Jugendlichen. Carl Auer Verlag Heidelberg. Hannover

Beate Köhler

Diplomsozialarbeiterin/Pädagogin, Fachberaterin der Opferhilfe, Projektleitung Anti-Stalking-Projekt Berlin

Annagreta König Dansokho

Dipl. Transkulturelle Psychiatrie, M.A. Politik und allg. Rhetorik, Koordinatorin der Digitalen Psychologischen Beratungsangebote der Erzdiözese Freiburg, Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumatherapie (zptn), Therapeutin für EMDR, Supervisorin/ Coach (DGSv), Trainerin für Diversität, Antidiskriminierungsberaterin (advd), Praxis für Psychotherapie und Supervision in Tübingen

Kattrin Lempp

Ärztin, Journalistin, Supervisorin und Coach (DGSv); freiberuflich tätig als Supervisiorin und Coach. Berlin

Gabriele Lennarz

Diplom-Pädagogin und Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VAKJP), Analytische und systemische Paar- und Familientherapeutin, Psychotherapeutin in freier Praxis. Berlin

Larissa Liepe

Dipl.-Med., Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, seit 2004 tätig in der Gemeinschaftspraxis für Pränatale Diagnostik im Medizinzentrum am Sanaklinikum Lichtenberg; Degum Anerkennung Stufe II; Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology (ISUOG), Qualitätszirkel Pränataldiagnostik KV-Berlin

Friedrich-Wilhelm Lindemann

Dr., Pastor und Pastoralpsychologe, Supervisior (DGfP).

Ángeles Llorca Díaz

Dr., Dipl.-Psychologin, Master in Sexualwissenschaft; Psych. Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin (DGPT/DPG); Dozentin, Supervisorin und Lehranalytikerin am Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse (BIPP); Paarberaterin und Paartherapeutin. Niedergelassen in eigener Praxis in Berlin-Kreuzberg.

Karin Löffelmann

Dipl. Sozialpädagogin (FH). Weiterbildungen in systemisch-lösungsorientierter Therapie, systemische Kinder- und Jugendlichentherapie, Bindungsbasierte Beratung und Therapie bei Karl-Heinz Brisch (BBT), Starke Eltern Starke Kinder Kursleiterin. 
Langjährige Leitung von stationären Kinder- und Jugendlichenwohngruppen und Kleinkindkrisenunterbringung. Aktuell Beraterin in einer Erziehungs-, Familien- und Jugendberatungsstelle und freiberufliche Dozentin für (Bindungs-)Pädagogik und Beratung.
 

Janine Luttermann

Dipl. Pädagogin, tiefenpsychologisch fundierte Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin, KJHG Therapeutin. Arbeitsschwerpunkt: Beratung im Zwangskontext  bei Schulabstinenz, therapeutisches Coaching im Zwischenraum von Klinik und stationärer Jugendhilfe. Langjährige Fachleitung bei einem Träger der freien Jugendhilfe. Dozentin in der Ausbildung zur Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut*in an der BAP. Berlin

Renate Maschwitz

Dr. phil., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Gruppenlehranalytikerin und Supervision (D3G).

Katja Meixner

Diplom Psychologin, Mediatorin, systemische Paar- und Familientherapeutin, Trainerin für Trennungs- und Scheidungsberatung, Lehrtätigkeit für Verfahrensbeistände, Referentin für Erwachsenenbildung, langjährige Beraterin im Familien-Notruf München.

Annelene Meyer

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Paar-, Gruppentherapeutin, niedergelassen in freier Praxis; Besondere Schwerpunkte: Beratung im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Kinderwunsch und Sexualität. Berlin

Angela Moré

Dr. phil. habil., Apl.Prof. für Sozialpsychologie an der Leibniz Universität Hannover, Gruppenanalytikerin, Gruppenlehranalytikerin (D3G) und Supervisorin, Lehre an verschiedenen Universitäten und Hochschulen
Schwerpunkte: Sozial- und Entwicklungspsychologie, Gruppenprozesse, Psychoanalyse und Gesellschaft, Psychohistorie, intergenerationale Beziehungen, Gender und Körper. Hannover

Christina Nölling-Moeck

Dipl. Sozialpädagogin / Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Integrierte Familienorientierte Beraterin (EZI), Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumatherapie (zptn), Fachkraft nach §8a/b SGB VIII, mehrjährige berufliche Erfahrung in der Pädagogischen Frühförderung, seit 2007 in der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Schwerpunkt seit mehreren Jahren: Eltern und insbesondere Kinder mit traumatischen Erlebnissen

Katrin Normann

Diplom-Sozialpädagogin, Paar- und Familientherapeutin, Mediatorin (BM), ACT-Therapeutin, Traumatherapeutin (PITT), KIB-Trainerin, 23 Jahre lang Leiterin des Familien-Notruf München; Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Mediation, Beratungsangebote für hocheskalierte Familienkonflikte, Stressbewältigung. München.

Ineke Nuij-Brandt

Dipl.-Sozialpädagogin, systemische Therapeutin (SG), Schwangerschaftskonfliktberaterin, Beraterin im Kontext pränataler Diagnostik. Berlin

Wibke Paetzold

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Systemische Therapeutin/Lehrtherapeutin SG, Langjährige Erfahrung als Beraterin an einer evangelischen Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle in Hamburg.

Monika Pätzold

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Zentrum für Familienplanung Steglitz-Zehlendorf

  • 1992-1997 Assistenzärztin in der Abteilung für Gynäkologie im KH Neukölln
  • 1998-2009 Assistenzärztin, Fachärztin und Oberärztin in der Abteilung für Geburtsmedizin im KH Neukölln mit Schwerpunkt: Kreissaal, pränatale Diagnostik und Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • seit 07/2009 Frauenärztin im Zentrum für Familienplanung Steglitz-Zehlendorf mit Schwerpunkt: Betreuung und Beratung zur Kontrazeption von Frauen mit geringem Einkommen, Betreuung von Frauen ohne Krankenversicherung (bei akuten Beschwerden und in der Schwangerschaft nach Mutterschaftsrichtlinien, Betreuung von Risikoschwangerschaften und US-Untersuchungen – Feindiagnostik oder bei bestimmten Fragestellungen - für die anderen 4 Zentren in Berlin)

Frauke Petras

Dipl. Psychologin, Systemische Therapeutin (SG), Paartherapeutin (isEFT, Greenberg), Sexualtherapeutin (IGST, Clement; Crucible Approach, Schnarch), Trauma- und EMDR-Therapeutin, langjährige Erfahrung in der Schwangerschaftskonfliktberatung

Peter Rottländer

Dr., Paar- und Familientherapeut (BvPPF), Paar-, Familien- und Lebensberater (BAG). Dozent in der Sektion Paar-, Familien- und Sozialtherapie des Horst-Eberhard-Richter-Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen. Mitglied im Vorstand des BvPPF. Praxis für Paartherapie und Supervision in Frankfurt am Main (www.paartherapie-und-beratung.de). Zahlreiche Vorträge, Veröffentlichungen und Seminare zum Mentalisieren in der Paar- und Familientherapie.

Markus Schaer

Prof. Dr., Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Weiterbildungen in integrativer Verhaltenstherapie und systemischer Therapie, Paar- und Familienforschung, Trainer für Paarkommunikation (EPL/KEK) und Erziehungskompetenzen, Gründung und langjährige Leitung des Instituts zur Stärkung der Erziehungskompetenz München, mehrjähriger Berater im Familien-Notruf München, Professor für Psychologie an der Evangelischen Hochschule in Nürnberg.

Annette Schwarte

Dr. med., Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin
2007 Sexualtherapeutische Fort- und Weiterbildung Curriculum II der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung am Institut für Sexualforschung Hamburg
2013 - 2015 Systemische Paartherapie (Arnold Retzer, Heidelberg)
seit 2010 Mitglied des Fort- und Weiterbildungsausschuss der Deutschen Gesell-schaft für Sexualforschung
Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung
Seit 2010 niedergelassen in Aachen, Praxis für Sexualtherapie.

Almut Sülzle

Studium der empirischen Kulturwissenschaft und Erwachsenenpädagogik. Ethnografin und Supervisorin.
Forschungsthemen: Geschlechterverhältnisse in Fußballfanszenen, Männlichkeitsforschung und männerbündische Strukturen, Queerforschung, Homo- und Trans*Feindlichkeit, Methodologie qualitativer und selbstreflexiver Forschung. Berlin

Claudia Thiel

Pfarrerin, Ehe- und Lebensberaterin (EKFuL), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Internationale Trainerin (CT) für TRE® (Tension-/Trauma Releasing Exercises), Bioenergetische Analytikerin i.A. Falkensee

Thomas Thiel

Pfarrer, Exerzitienleiter, Heilpraktiker für Psychotherapie, Internationaler Trainer (CT) für TRE® (Tension-/Trauma Releasing Exercises). Falkensee

Friederike von Tiedemann

Diplompsychologin, Paartherapeutin und Supervisorin. Sie ist Lehrende an verschiedenen Ausbildungsinstituten und Mitbegründerin sowie geschäftsführende Leiterin des Hans-Jellouschek-Institutes (HJI) Freiburg-Hamburg. Sie lehrt seit 1998 den Ansatz der Systemisch-Integrativen Paartherapie und professionalisiert außerdem Führungskräfte und Teams in Organisationen. Ebringen b. Freiburg.

Ingeborg Volger

Dr. phil., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Paartherapeutin. Berlin

Bettina Walzer

Gemeindepädagogin, Kinderkrankenhausseelsorgerin, Kinderklinik der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Annegret Weiß

Psychologische Beraterin in Integrierter Familienorientierter Beratung, Systemische Therapeutin/ Paar- und Familientherapeutin (DGSF) sowie Lehrende für Systemische Therapie i.A. Seit 2005 in der Lebens-, Paar- und Familienberatung in Halle und Leipzig tätig.

Cornelia Weller

Diplom-Sozialpädagogin; Ehe-,Paar-, Familien- und Lebensberaterin (DAJEB), Supervisorin (DGSv), Trauerbegleiterin. Beraterin im DRK Beratungszentrum in Leipzig; Fortbildnerin in den Bereichen Beratung, Pränataldiagnostik, Kinderschutz etc.. Leipzig