Zum Hauptinhalt springen

Mi, 13.10.2021 | 14:30 Uhr – Fr, 15.10.2021 | 15:30 Uhr  Kursgebühr: 380 €

Digitale Formate - Einführung in "Blended Counseling"

Digitale Beratungsformate auch post Corona?

Corona hat Psychologische Berater*innen ad hoc in die Situation gebracht, sich mit digitalen Kanälen befassen zu müssen. Häufig waren videobasierte Tools die Mittel der Wahl.

Post Corona wird es darum gehen, die erworbenen Erfahrungen breiter einzubetten in eine fachliche Reflexion und einen theoretischen Rahmen. Zusätzlich können die erworbenen Kompetenzen ergänzt werden durch die Auseinandersetzung mit weiteren digitalen Kanälen. Hierbei wird im Vordergrund stehen, die Qualität, Risiken und Nebenwirkungen der einzelnen Formate: E-Mail, Einzelchat, Gruppenchat, Videochat, Paarberatung digital und Messengerberatung via App kennenzulernen und praktisch zu erproben.

Viele Anzeichen deuten darauf hin, dass das Zukunftsformat Psychologischer Beratungsprozesse das „Blended Counceling“ ist, die Mischung verschiedener analoger und digitaler Formate innerhalb eines Falles im laufenden Prozess.

Erworbene Kompetenzen

Die Teilnehmenden erweitern ihre Kompetenzen in Mailberatung, Beratung per Einzel- Gruppen- und Videochat sowie in Messengerberatung. Sie haben Tools zur Paarberatung online kennengelernt und einen Überblick über Qualitätsunterschiede und Datensicherheit bei den aktuellen Softwarelösungen für digitale Beratung bekommen. Sie sind des Weiteren in der Lage, „Erstkontakt“, „Beziehungsaufbau“, „Beratungskontrakt“, „Beratungsprozess“ digital zu gestalten unter Berücksichtigung beraterisch/therapeutischer Überlegungen auf psychodynamischen und systemischen Hintergrund.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Berater*innen aus Psychologischen Beratungsstellen, an Psychotherapeut*innen in eigener Praxis, an Paarberater*innen/Therapeut*innen.

Voraussetzungen: Beratungserfahrung und/oder beraterisch-therapeutische Zusatzausausbildung

Durchführung:

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein internetfähiges Endgerät mit Videofunktion idealster mit Headset. Die Fortbildung wird im Falle eines erneuten Lockdowns digital durchgeführt.

Zertifizierung:

Die Fortbildung kann im Kontext des Curriculums zur Onlineberater*in der KBK-EFL (dort Modul 3), angerechnet werden.

Dozent*in(nen): Annagreta König Dansokho

Anmeldung

Zurück