Zum Hauptinhalt springen

Di, 03.03.2020 | 14:30 Uhr – Do, 05.03.2020 | 15:30 Uhr  Kursgebühr: 380 €

Digitale Beratung als Zukunftsformat

Einführung in „Blended-Counseling“ und Online-Beratung für Einzelne und Paare

Die Weiterentwicklung der Informationstechnologie bietet der Institutionellen Beratung neue Räume und Arbeitsfelder. Paarberatung online und Erziehungsberatung per Smartphone sind längst keine Utopie mehr.

Auch die Hemmschwellen für die Inanspruchnahme Psychologischer Beratung werden durch die Kombination von Online-Inanspruchnahme und face-to-face-Beratung (dem sog. „Blended-Counseling“) stark gesenkt – speziell für folgende Zielgruppen:

  • Für Menschen, die im ländlichen Raum leben,
  • junge Menschen, die es gewohnt sind relevante Hilfsangebote zuallererst im Netz zu suchen und zu finden,
  • die aufgrund kleiner Kinder das Haus nicht gut verlassen können,
  • die aufgrund von extrem hoher beruflicher Mobilität keine regelmäßigen Termine bei einer face-to-face Beratungsstelle wahrnehmen können,
  • die aufgrund von Erkrankung oder Immobilität zeitweise das Haus nicht verlassen können,
  • die aufgrund von sozialer oder religiöser Kontrolle das Haus nicht verlassen können, um eine Beratungsstelle aufzusuchen,
  • die Ängste haben, sich zu zeigen oder die die Anonymität suchen,

Für alle diese Personengruppen können digitale Beratungsformate ein wertvolles, nachhaltiges Beratungsangebot darstellen. Darüber hinaus bietet die Verbindung von face-to-face-Beratung mit Onlineberatung ein Beratungsformat (Blended-Counceling) mit neuen Interventionsmöglichkeiten und erweiterter Reichweite.

Diese Fortbildung bietet ein zertifiziertes Einführungsseminar in alle Formate professioneller Online-Beratung.

Die Inhalte orientieren sich an den Richtlinien des KBK-„Curriculums für die Qualifizierung in der Onlineberatung“.

Grundlegende Inhalte werden sein: Spezifika des Online-Settings, der Transfer psychotherapeutischer Methoden und Ansätze in die Onlineberatung, Beziehungsgestaltung im virtuellen Raum, Methodik psychodynamischer Paarberatung online und systemische Kriseninterventionen „online“.

Arbeitsweise
Informationsvermittlung
Selbsterfahrung
Schreiben am eigenen Laptop
Austausch

Zielgruppe

Fachkräfte der EFB, der EFL und integrierter Familienberatungsstellen, Seelsorger*innen, Psychotherapeut*innen in freier Praxis.

Dozent*in(nen): Annagreta König Dansokho

Anmeldung

Zurück