Zum Hauptinhalt springen

Angebot

Wunder des Freiraums

Ressourcenorientierte inklusive Kindergruppenarbeit

Das „Wunder des Freiraums“ zeigt sich in dieser besonderen Kindergruppenarbeit darin, dass wir inklusiv beim Wort nehmen und ALLE Kinder in dieser Gruppe willkommen sind. Unser Grundgedanke dabei ist, dass ALLE Kinder sich angenommen, wertgeschätzt und zugehörig fühlen wollen und müssen, um gesund aufwachsen zu können. Viel zu oft begegnen uns schon Grundschüler:innen, die Diagnostik und Klinikaufenthalte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie hinter sich haben, die ausgeschlossen werden, weil sie nicht so „funktionieren“, wie es der Norm entspricht. Sie leiden unter den unterschiedlichsten Erfahrungen des Nichtdazugehörens und des Störens.

Konzept

Unsere Kindergruppenarbeit ist konsequent ressourcenorientiert mit einem festen Rahmen, mit klaren Strukturen und Regeln. Sowohl der Rahmen als auch unser Beziehungsangebot gibt den Kindern Halt. In dieser freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre können sie sichere neue Erfahrungen machen. Die Rahmung eröffnet einen Freiraum, in dem ihre aktuellen Wünsche und Bedürfnisse aufgenommen werden, und die Umsetzung orientiert sich an dem, was sie mitbringen und können. Wir arbeiten an den Stärken und Ressourcen der Kinder und bestärken sie in ihrem Sein. Themen der Gruppenarbeit sind z.B. eigene Stärken, Gefühle, Familie.

Das Gruppenangebot wird flankiert durch Elternarbeit, so dass ein Vorgespräch, ein Elternabend und ein Nachgespräch mit den Eltern stattfinden.

Ziel der Kindergruppenarbeit ist eine innere Stärkung, Selbstwertsicherung, das Erfahren von Co- und Selbstregulation, alternative Gruppen- und Beziehungserfahrungen und natürlich gemeinsamer Spaß.

Wir selbst führen diese Kindergruppenarbeit in einer Beratungsstelle durch und haben bisher viele berührende, positive und unglaubliche Veränderungen in der kurzen Zeit von 6 Terminen erleben dürfen.

Wir freuen uns Sie in das “Wunder des Freiraums“ mitnehmen zu können.

Die Inhalte der Fortbildung eigenen sich auch gut für die Einzelarbeit mit Kindern und Familien.

 

Inhalte Seminar:

  • Struktur/Rahmen der speziellen Kindergruppenarbeit

  • Praktische Umsetzung mit kreativen Medien

  • Ressourcenorientierte Haltung in Theorie und Praxis

  • Praktische Übungen zur Umsetzung der Inhalte der Kindergruppenarbeit

  • Begleitende Elternarbeit

  • Selbsterfahrung und -reflexion in der Arbeit mit herausfordernden Kindern

 

 

Umsetzung:

  • theoretischer Input

  • kreative Medien

  • Kleingruppenarbeit

  • Rollenspiele

  • Austausch in der Gruppe

  • Einzelarbeit/Selbstreflexion

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen von Erziehungs- und Familienberatungsstellen.
Di., 14.03.2023 | ab 08:30 Uhr
Do., 16.03.2023 | bis 12:00 Uhr
max. 20 Teilnehmende
495 Euro
Inhaltliche Fragen
Andreas Bodemann+493028395275bodemann@ezi-berlin.de
Organisatorische Fragen
Michaela Bärthel030 28395-270baerthel@ezi-berlin.de