Zum Hauptinhalt springen

Angebot

Weiterbildung in Psychologischer Beratung - Zulassungstagung 3

Weiterbildung in Psychologischer Beratung (Integrierte Familienorientierter Beratung)

Die Zulassungstagung dient dazu, Ihre Eignung als Bewerber*in einzuschätzen. Gleichzeitig bietet sie Ihnen eine Unterstützung in der persönlichen Entscheidungsfindung an, inwieweit Sie den zeitlichen und psychischen Anforderungen der Weiterbildung in Psychologischer Beratung (Integrierte Familienorientierte Beratung-IFB) und einer Tätigkeit als Berater*in entsprechen wollen und können. Ihre Teilnahme an einer Zulassungstagung ist Voraussetzung dafür, dass Sie sich für die IFB-Weiterbildung anmelden können.

Konzept

Weiterhin gibt Ihnen die Zulassungstagung die Möglichkeit, sich mit den Methoden des Curriculums sowie inneren und äußeren Anforderungen der Weiterbildung vertraut zu machen. Außerdem haben Sie Gelegenheit, mit einem Mitglied des Dozent*innen-Teams zu sprechen, Fragen zu stellen und das Evangelische Zentralinstitut kennen zu lernen.
Die Zulassungstagung wird von Mentor*innen der Weiterbildung geleitet. Mentor*innen sind Psychologische Berater*innen, die mit der Weiterbildung vertraut, aber nicht Teil des Dozent*innen-Teams sind. Dadurch wird gewährleistet, dass bei der Zulassungstagung ein vertraulicher Rahmen entsteht, in dem Ihre persönliche Entscheidungsfindung reflektiert und Ihre Eignung unabhängig der darauffolgenden Zusammenarbeit exploriert werden kann.

Während den zwei Tagen der Zulassungstagung lernen Sie unterschiedliche Arbeitsformen kennen. In den Einzelinterviews (jeweils eine Teilnehmende mit einer*m Mentor*in) liegt im vertraulichen Gespräch der Fokus auf der persönlichen und beruflichen Entwicklung und wie diese in Zusammenhang mit Ihrem Wunsch steht, psychologische*r Berater*in zu werden. In Gruppenarbeiten lernen Sie zwei Arbeitsweisen der Weiterbildung kennen: Sie finden einmal als Fallbesprechung und einmal als Rollenspieleinheit statt.

Alle Bewerber*innen erhalten spätestens in der darauffolgenden Woche eine schriftliche Rückmeldung über die Zulassung zur Weiterbildung.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie hier.

Parallel zu Ihrer Anmeldung zur Zulassungstagung, bitten wir Sie, uns per Mail oder Post einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse und ein kurzes Schreiben zu Ihrer Motivation für die Weiterbildung schicken.

Zielgruppe

Interessierte an der Weiterbildung in Psychologischer Beratung
Fr., 18.10.2024 | ab 14:00 Uhr
Sa., 19.10.2024 | bis 12:30 Uhr
max. 12 Teilnehmende
Auguststr. 80
10117 Berlin
130 Euro

Dozent:in(nen)

  • Dipl.-Psych. Jutta Lutzi
Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung
Auguststr. 80
10117 Berlin
Inhaltliche Fragen
Martin Merbach
Organisatorische Fragen
Michaela Bärthel030 28395-270baerthel@ezi-berlin.de