Zulassungstagungen

 

  • Die Zulassungstagung dient dazu, die Eignung der Bewerberinnen und Bewerber einzuschätzen und ihnen eine Unterstützung in der persönlichen Entscheidungsfindung anzubieten, inwieweit sie den zeitlichen und psychischen Anforderungen eines Studiums im Studienschwerpunkt „Psychodynamische Beratung“ und einer Tätigkeit als Beraterin und Berater entsprechen wollen und können.
  • Die Zulassungstagung gibt den Bewerberinnen und Bewerbern die Möglichkeit, sich mit den Methoden des Curriculums sowie inneren und äußeren Anforderungen des Studiums vertraut zu machen. Außerdem haben die Bewerberinnen und Bewerber die Gelegenheit, mit einem Mitglied des Dozententeams zu sprechen und das Evangelische Zentralinstitut kennen zu lernen.
  • Die Arbeitsformen während der Zulassungstagung sind Einzelinterviews und Gruppenarbeit mit Fallbesprechungen bzw. Rollenspiel.
  • Die Zulassungstagung dauert 2 Tage und wird von Zulassungsmentorinnen und -mentoren aus der Region geleitet.
  • Nach Ablauf der Tagung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber eine schriftliche Rückmeldung über das Ergebnis.
  • Für jeden neu beginnenden Weiterbildungsdurchgang werden 3 Zulassungstagungen angeboten. Die Termine finden jeweils im Herbst, Frühjahr und Sommer vor Kursbeginn statt.

Termine - Zulassungstagungen

Datum                                     07. bis 08. September 2018       
Datum                                     15. bis 16. März 2019       
Datum                                     14. bis 15. Juni 2019
Datum                                     06. bis 07. September 2019

Weitere Termine und Informationen für die Zulassungstagungen sind im EZI unter der Tel.-Nr.: 030/28 395-270 bei Michaela Bärthel zu erfragen.