Kursübersicht

Familien und Paare in der Seelsorge.

 

Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge mit Schwerpunkt Familie. 

(fünfteiliger KSA-Kurs)

  

Kurs 1 Mo / 03.09.2018 – 15.00 Uhr bis Fr / 07.09.2018 – 12.30 Uhr – 195,00 EUR
Kurs 2 – Mo / 19.11.2018 – 15.00 Uhr bis Fr / 23.11.2018 – 12.30 Uhr – 195,00 EUR
Kurs 3 – Mo / 17.12.2018 – 15.00 Uhr bis Fr / 21.12.2018 – 12.30 Uhr – 195,00 EUR
Kurs 4 – Mo / 11.02.2019 – 15.00 Uhr bis Fr / 15.02.2019 – 12.30 Uhr – 195,00 EUR 

Kurs 5 – Mo / 01.04.2019 – 15.00 Uhr bis Fr / 05.04.2019 – 12.30 Uhr – 195,00 EUR

 

Seelsorge und Familie

 

Familie spielt in der Seelsorge eine zentrale Rolle, sei es bei Kasualien, Hausbesuchen und Familiengottesdiensten, in der Kooperation mit Kindertagesstätten oder im Kontext der Konfirmandenarbeit.

Spätestens bei der Biografiearbeit rückt die aktuelle oder auch die Herkunftsfamilie in den Blick. Zugespitzt: In der Seelsorge geht es früher oder später immer um Familie.

 

Die Teilnehmenden arbeiten im Kurs mit:

 

  • Der Analyse von Gesprächsprotokollen (aus der eigenen Seelsorgepraxis)
  • Selbsterfahrung in der Gruppe
  • Der Analyse von Predigten, (aus der Praxis, z.B. als DVD o.ä.)
  • Theorieeinheiten
  • Selbststudium
  • Rollenspielen
  • Kreativen Arbeitsformen
  • Einzelsupervision

Die Teilnehmenden setzen sich u.a. mit folgenden Schwerpunkten auseinander: Elternschaft, Geschlechterrollen und Familienmodelle, Zusammenleben mehrerer Generationen, Trennung und Scheidung und mögliche Folgen für Kinder, Gewalt in Familien, familiäre Krisen, Scham- und Schuldgefühle.

 

Zielgruppe

  • Pfarrerinnen und Pfarrer
  • Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen

  • Diakoninnen und Diakone mit dem Schwerpunkt Arbeit mit Familien

  • Menschen, die beruflich in Feldern der Seelsorge mit Familien arbeiten

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigenes seelsorgliches Praxisfeld.

Der Kurs ist ein Baustein zum Erwerb eines Zertifikats

 

Zertifizierung

Eine entsprechende Zertifizierung kann, nach Teilnahme an zwei fünfwöchigen KSA-Kursen und nach begründeter Empfehlung durch zwei anerkannte KSA-Kursleiter*innen, bei der Weiterbildungskommission der Sektion KSA in der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie beantragt werden.

 

Teilnehmerzahl 8

 

Kosten: 195 € pro Kurswoche.

 

Leitung: Sabine Habighorst, Andreas Pech

Andreas Pech:
Pfarrer, Beauftragter für die Seelsorge Aus-, Fort- und Weiterbildung in der EKBO. Supervisor DGfP, Kursleiter KSA.

Sabine Habighorst:
Pfarrerin, Geschäftsführende Direktorin des EZI, Lehrsupervisorin DGfP.

 

Weiterbildungsteam: Dozentinnen und Dozenten des Evangelischen Zentralinstituts für Familienberatung gGmbH

 

Informationen

Über die Weiterbildung informiert:

 

Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH

Sabine Habighorst Tel.: 030/28 395-273, E-Mail: Habighorst@ezi-berlin.de